HerzJesu-Jugendfest
Unter dem Motto"Zuerst geliebt" wird gefeiert

Vorfreude auf das HerzJesu-Jugendfest 2019.
  • Vorfreude auf das HerzJesu-Jugendfest 2019.
  • Foto: Foto: Kath. Jugend
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK (KJ). Unter dem Motto "Zuerst geliebt" findet am 29. Juni 2019 bereits zum sechsten Mal das HerzJesu-Jugendfest statt. Loretto Innsbruck lädt herzlich dazu ein. Eine volle, jubelnde Basilika Wilten erwartet Jugendliche, junge Erwachsene und Im-Herzen-Junggebliebene auch in diesem Jahr wieder. Interessante Gäste und ein spannendes Programm versprechen einen tollen Tag.

Impulse vom Bischof

Mit dabei ist Bischof Hermann Glettler, der gleich zum Auftakt des Festivals vor rund 800 jungen Leuten einen Impuls gibt und sich dabei vom Motto „Zuerst geliebt“ inspirieren lässt.

Lebensberichte

Desweiteren lassen Lebensberichte junger Menschen, mitreißende Worship-Songs, interpretiert von der Live-Band Taste of Glory, sowie ein Theaterstück den Tag wie im Flug vergehen. Workshops, aber auch freie Zeit am Nachmittag, geben die Möglichkeit neue Freundschaften zu knüpfen und zu chillen. Familien können auch ganz entspannt am Fest teilnehmen, da professionelle Kinderbetreuung parallel zu den verschiedenen Programmpunkten angeboten wird.


Festmesse mit Jugendbischof

Den Höhepunkt stellt um 19.00 Uhr die Festmesse mit Jugendbischof Stephan Turnovszky dar, auf welche ein großer Abend der Barmherzigkeit folgt. Bei stimmungsvoller Musik und eindrucksvoller Beleuchtung des Kirchenraumes hat man die Möglichkeit, in der Anbetung den Tag ausklingen zu lassen. Dieses Festival ist für alle gedacht, die lebendigen Glauben und eine junge, begeisternde Kirche erleben wollen.

Der Trailer zum Fest kann hier angesehen werden.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.herzjesufest.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen