Neuer Rotary Club Wattens Tirol gegründet

Gründungsbeauftragter Armin Partl, Mitglied und Reason 23 Eigentümer Georg Weis und Gründungspräsident Herbert Partl sichtlich stolz bei der Gründung des neuen Rotary Clubs in Wattens.
  • Gründungsbeauftragter Armin Partl, Mitglied und Reason 23 Eigentümer Georg Weis und Gründungspräsident Herbert Partl sichtlich stolz bei der Gründung des neuen Rotary Clubs in Wattens.
  • Foto: RC Wattens
  • hochgeladen von Georg Herrmann

WATTENS. Rechtzeitig zum rotarischen Jahreswechsel im Juli 2020 wurde der Rotary Club Wattens Tirol mit 26 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben.

Clubleben

Als Geburtshelfer fungierte Gründungsbeauftragter und Past Assistant Governor Armin Partl: „Es freut mich, dass wir in Wattens – im Umfeld von großen Unternehmen und der Startup-Szene – mit 7 Frauen und 19 Männern als Mitgliedern zur Gründung ein rotarisches Clubleben starten. Die Mitglieder kommen aus den verschiedensten Berufen und sind mit Beginn des neuen rotarischen Jahres Teil einer weltweiten Organisation.“

Herausforderung

Der Club wurde von 26 Mitgliedern gegründet, die aus unterschiedlichsten Berufszweigen kommen. Vom Start Up Eigentümer, Tischlern, Mitarbeitern aus Konzernen, Ärzten, dem Immobilien- und Kommunikationsbereich, Steuerberater und Rechtsanwälten sind die verschiedensten Berufsgruppen vertreten. “Die Gründung während der “Corona-Zeit” war eine gewisse Herausforderung, denn die Meetings fanden großteils nur online statt. Das war besonders Schade weil wir mit dem Reason 23, ein perfektes Clublokal in Wattens haben, indem wir uns schon sehr zu Hause fühlen”, sagt der Gründungspräsident Herbert Partl.

Soziales Engagement

Natürlich fühlen sich alle Mitglieder den Prinzipien und den Grundideen von Rotary verpflichtet, die neben der Pflege der gegenseitigen Freundschaft in erster Linie auch in einem sozialen Engagement bestehen und sich in den Dienst der guten Sache und der Gesellschaft zu stellen. „Wir sind bestrebt, speziell in Wattens spürbar zu werden und in unserem regionalen Umfeld künftig Menschen und Projekte zu unterstützen, die unsere Hilfe benötigen“, gibt RCW Präsident Partl eine klare Richtung für den Club vor.

Fakten

Rotary ist eine internationale Organisation von Serviceclubs, in denen sich Angehörige unterschiedlicher Berufe regelmäßig treffen, um Freundschaft und Dienstbereitschaft im täglichen Leben zu pflegen. Als erste Service-Organisation der Welt diente Rotary anderen als Vorbild und hat heute etwa 1,2 Millionen Mitglieder in über 35.000 Clubs in mehr als 200 Ländern. In Österreich sind die Rotarier in den Distrikten 1920 und 1910 organisiert, denen ein Governor bzw. eine Governorin vorsteht. Der Distrikt 1920 umfasst die österreichischen Bundesländer Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg mit insgesamt 69 Rotary Clubs, über 3.600 Mitgliedern. Nur in Tirol gibt es 14 Clubs, die auch im letzten rotarischen Jahr viele soziale Projekte unterstützten.

Weitere Nachrichten aus Tirol finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen