Campagne-Areal: "Wir wollen neue Wege gehen"

StR Gerhard Fritz hofft, dass sich möglichst viele Interessierte beim Symposium miteinander vernetzen.
  • StR Gerhard Fritz hofft, dass sich möglichst viele Interessierte beim Symposium miteinander vernetzen.
  • hochgeladen von Stephan Gstraunthaler

"Jene Areale, die von den Baugruppen entwickelt und realisiert werden, werden das Salz in der Suppe des neuen Stadtteils werden", ist Planungsstadtrat Gerhard Fritz (Grüne) überzeugt. Er erhofft sich von dem ganzen Prozess und in weiterer Folge den daraus resultierenden Baugruppen wichtige Impulse und Innovationen für den Wohnbau in der Stadt. "Es gibt in anderen Städten hervorragende Beispiele, wie so etwas funktionieren kann. Jetzt geht es darum, Interessenten an einen Tisch zu bringen und entsprechende Konzepte gemeinsam zu entwickeln", betont Fritz.

Politische Unterstützung

Hoffnungen setzt der oberste Planungsverantwortliche der Stadt dabei in den Verein "Bewegung vernetzt Wohnen" – ein Zusammenschluss von interessierten Bauherrn (viele davon Architekten), die sich bereits seit Jahren mit dem Thema Baugruppen befassen. Von politischer Seite verspricht er jedenfalls volle Rückendeckung für das Projekt: "Es ist unser erklärter Wunsch, das zumindest ein bis zwei Bereiche des Areals für Baugruppen zur Verfügung gestellt werden", so Fritz. Die Infoveranstaltung am 20. Jänner soll dafür wichtige Impulse geben.

Autor:

Stephan Gstraunthaler aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.