Versuch

Beiträge zum Thema Versuch

Dr. Hermann Strasser, Ortsbauernobmann Andreas Summerauser, Studentin Maria Zottele, Bürgermeister Siegmund Geiger, Clemens Raffl vom Maschinenring und Peter Frank von der Landwirtschaftskammer Landeck (v.li.) beim Lokalaugenschein in der Zammer Riefe.
  21

Projekt "MELOPHYL" im Bezirk Landeck
Prüfung von neuer Variante der Schädlingsbekämpfung

ZAMS (sica). An fünf Standorten im Bezirk Landeck wird die Bekämpfung von Schädlingen untersucht und optimiert. Der Maikäfer als Schädling ist nicht nur Bauern bekannt, der Engerling des Käfers frisst sich auch durch Gärten. Durch den Klimawandel siedelt sich der Schädling nun auch in höher gelegenen Gebieten an. Der momentane Schaden des Wurzelabfraßes durch Engerlinge der Maikäfer hat langfristige Schäden zur Folge, unter anderem gibt es keinen sauberen Futterertrag wegen der lückigen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Eine erste Übersicht des neunen Verkehrskonzeptes für die Bezirkshauptstadt. Wichtig ist es achtsam zu bleiben.

Verkehr im Pongau
Pilotversuch für St. Johanns neues Verkehrskonzept

Unter dem Motto "Sommer der Begegnungen" startet St. Johann in die Testphase seines neuen Verkehrskonzepts. Neben der bezeichnenden Begegnungszone gibt es neue Möglichkeiten für Radfahrer. ST. JOHANN. Ab 29. Juni 2020 wird der Pilotversuch für St. Johanns neues Verkehrskonzept gestartet.  Grundlegend würde die Stadt eine Optimierung der Verkehrssituation anstreben. In einem Probezeitraum von drei Monaten soll es neue Einbahnregelungen, Fahrradstraßen und Citybusse geben. Radverkehr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
 1   2

Corona Rezept
Rezept Corona-Brot II

Das vor kurzem hier beschriebene Brot mit der selbst gemachten Germ (aus Bier, Zucker und Mehl) war ganz gut, aber nicht so fluffig, wie ich es mir vorgestellt hatte. Daher habe ich heute einen 2. Versuch gestartet, diesmal streng nach dem Rezept. Trotzdem wurde es wieder nicht richtig flaumig, wenngleich wieder wohlschmeckend und mit einer reschen Kruste. Ich werde nicht weiter experimentieren. Mit dem alten Germwürfel - aber auch mit Trockenhefe aus dem Sackerl - gelingen mir immer gute...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Bei der Auseinandersetzung in Kufstein-Zell soll der 25-Jährige ein Messer gezückt haben – er wurde festgenommen.

Festnahme
UPDATE: Prügel und Drohung mit Messer nach Trickdiebstahl-Versuch

Nachdem ein 25-Jähriger einen Trickdiebstahl bei einem 39-Jährigen in Kufstein-Zell versuchte, kam es zum Handgemenge. Der Jüngere soll ein Messer gezogen haben und den Älteren mit dem Umbringen bedroht. Der 25-Jährige wurde festgenommen. KUFSTEIN (red). Sonntagabends, am 22. September gegen 18:10 Uhr kam es im Kufsteiner Stadtteil Zell zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 39-jährigen und einem 25-jährigen Österreicher. Mit Messer bedroht Nachdem der 39-Jährige einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Der Versuch ist vorerst abgeblasen.
 1

Verkehrsversuch
Rechtsabbiegen bei Rot ist vorerst tot

Markus Hein stoppt den Verkehrsversuch aufgrund der Neuwahl. LINZ. Das Ende der türkis-blauen Bundesregierung fordert auch in Linz ein Opfer. Allerdings trifft es keinen Politiker, sondern einen Verkehrsversuch. Eigentlich sollte an drei Linzer Kreuzungen das Rechtsabbiegen bei Rot getestet werden. Solange nicht sicher ist, wie ein neuer Verkehrsminister dazu steht, liegt das Projekt auf Eis, so Vizebürgermeister Markus Hein. "Die betroffenen Kreuzungen müssten, damit der Sichtkegel in den...

  • Linz
  • Christian Diabl

War vorher zu sehen
Dle kleine Tanz-Bar Malibu schließt wieder einmal ihre Pforte

Am 28.9.2018 hat man mit einem neuen Geschäftskonzept das Malibu Lokal er- öffnet. Ging leider in die Hose den kleine Tanzbars-/Cafes am Land haben ausgetanzt. Die Blütezeit der Tanzcafes begann Ende der 50er Jahre und hielt an bis die Discotheken in den 70er Jahre auf kamen. Der Wurlitzer war damals das Um und Auf bis er von dem Disc Jokey verdrängt wurde. Eins nach dem anderen Tanzcafe schloß für immer die Pforte. In den Tanztempel unserer Zeit tummeln sich hunderte tanzwütige junge Leute...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Rudolf Rauhofer
 1

Kommentar
Hilft's nicht, schadet's nicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Freundeskreis und im näheren Umfeld ist bekannt, dass ich in den vergangenen drei Jahren um ein vielfaches gesünder lebe als davor. Kein Wunder, brachte ich doch 2015 bereits ein wenig über 90 kg bei 1,75 m Körpergröße auf die Waage. Gesund war das nicht. Das wusste ich selbst. Vielleicht wissen Sie es ja auch wie das ist, mit der Midlife-Crises, wenn es einem "den Vogel raushaut". Bei mir hat sich das anfänglich in laufen zu jeder Tages- und Nachtzeit und später im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Versuchter, schwerer Raub in Schwaz

SCHWAZ (red). Kürzlich versuchte ein 18-jähriger Österreicher in Stadtgebiet von Schwaz einen 18-jährigen österreichischen Jugendlichen unter Verwendung einer Schreckschusspistole zur Herausgabe von Suchtmittel zu nötigen. Weiters hatte der Beschuldigte seinen ebenfalls 18-jährigen Begleiter aus Deutschland zuvor einen Elektroschocker übergeben und ihn aufgefordert, diesen gegen das Opfer einzusetzen. Bevor es jedoch zu einer Übergabe und Tätlichkeiten kommen konnte, gelang es dem 18-jährigen...

  • Tirol
  • Florian Haun
Katharina Kerschbaumer, Manuel Schwarz, Sebastian Leudolt und Pflanzenbauexperte Günther Kodym
 (v.l.).

Mais-Versuche bringen wertvolle Entscheidungshilfe für die Landwirte der Region.
Schüler waren in Maisernte eingebunden.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (j_mück). Auch dieses Jahr waren die Schülerinnen und Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth während des praktischen Unterrichts bei der Maisernte im Einsatz. Dabei wurden die Maiskolben und die Restpflanzen einzeln gepflückt, um exakte Aussagen zu den Erträgen und dem Energiegehalt der 42 angebauten Sorten machen zu können. 
 Jeder Maiskolben wird einzeln gepflückt "Die Ernte gestaltete sich sehr aufwendig, weil jeder einzelne Maiskolben gepflückt werden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein Einbruchsversuch scheiterte in Seekirchen.
 1

Einbruchsversuch in Seekirchen

SEEKIRCHEN (kha). Unbekannte Täter versuchten vor Kurzem den Schaltkasten eines Einfamilienhauses in Seekirchen aufzubrechen. Der Schaltkasten ist im Eingangsbereich des Hauses an der Außenmauer angebracht. Offenbar wurden die Täter dabei gestört. Ins Haus gelangten die Täter nicht. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
 1

Poly-Disput: Dworak zählt auf Schneeberger

Ternitzer SPÖ-Stadtchef: "Er schließt definitiv aus, dass in Neunkirchen so ein Schulversuch kommt. Das Versprechen gilt für mich." BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stadtgemeinde Ternitz strebt eine Vereinigung der Schulsprengel Neunkirchen und Ternitz an, um für die Gemeinden in diesem Einzugsgebiet ein Polytechnikum zu betreiben (die BB berichteten). Der Ternitzer SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak: "Der Bau ist meines Erachtens im Schul- und Kindergartenfonds genehmigungsfähig. Damit ist aber auch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Umstrittener Versuch in Linz
 2

Linz wird Versuchslabor für Rechts abbiegen bei Rot

An drei Kreuzungen wird das Vorhaben getestet. Experten sind skeptisch. Ab 2019 soll es Autofahrern und Radfahrern vorerst an drei ausgewählten Kreuzungen in Linz möglich sein, trotz roter Ampel rechts abzubiegen. Die Testkreuzungen sind: Weißenwolffstraße/Garnisonstraße im KaplanhofviertelWiener Straße/Ennsfeldstraße in Ebelsberg Dornacher Straße/Johann-Wolhelm-Klein-Straße in St. Magdalena  Der Versuch läuft auf ein Jahr. Verkehrsminister Norbert Hofer orientiert sich an Ländern wie den...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die B177 wird versuchsweise zum Nadelöhr
  3

Zirlerberg schaut auf die Linie

ZIRL. Verwundert sind derzeit viele Autofahrer die am Anfang bzw Ende des Zirlerberges die neuen Markierungen (orange) am Fahrstreifen sehen. Laut der BH Innsbruck wird derzeit ein Versuch auf der B177 durchgeführt, ob bei einer Spurverengung weiterhin der Lärm gleichbleibend ist bzw die Situation sich verändert. Weiteres Ziel ist eine bessere Ab- bzw. Auffahrt auf die Schnellstrasse. (zeitungsfoto.at)

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
 4

Taubenschwänzchen und Wandelröschen

Ein bisserl lustig ist das Gespräch ;-) Taubenschwänzchen und der Mittagstisch Wandelröschen. Heuer habe ich einige Wandelröschen mehr in unseren Paradies in Schrebergarten bzw. Kleingarten und die Insekten lieben das sehr. Leider sind die Wandelröschen nicht winterhart. Man sollte sie dann überwintern wo Licht ist zum Beispiel im Keller. Wir haben leider nicht den Platz dazu zum überwintern. LG Renate Blatterer Taubenschwänzchen und Wandelröschen bitte anklicken Wo: ...

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
  3

Mattighofen: Brandanschlag auf Kindergarten

Unbekannte zündelten: Brand im Waldkindergarten Mattighofen konnte durch Spaziergängerin gerade noch verhindert werden. MATTIGHOFEN. Unbekannte wollten gestern Abend ein Gebäude des Waldkindergartens in Mattighofen in Flammen aufgehen lassen. Erst schlugen sie die Fenster ein, danach brachten sie eine Zündquelle ins Gebäude. Durch den Brandgeruch wurde eine vorbeigehende Spaziergängerin auf das Geschehen aufmerksam. Die 50-Jährige konnte das beginnende Feuer mit nassem Sand löschen und...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Leopold Kaibling mit dem Weltrekorddokument
  16

Sooßer spielt ein über zwölf-stündiges Lied und stellt Weltrekord auf

LOOSDORF. Weltrekordversuch in der KAIPO-Lounge in Loosdorf geglückt. Firmenchef und Alleinunterhalter Leopold Kaiblinger stellte beim Live-Event "Improvision Life" der Künstler eine musikalische Zeitreise durch das Sonnensystem zusammen. Er komponierte, arrangierte und interpretierte vom 11.12.2017, 16:06:48h bis 12.12.2017, 04:19:05h den längsten Live- Song der Welt, den je ein Mensch geschaffen hat, und das in Echtzeit ohne Pause. Schon die Vorbereitungen zum Weltrekordversuch zeigten, dass...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Fahndung nach den beiden Jugendlichen verließ bisher ohne Ergebnis.

Pärchen wollte 60-Jähriger die Reisetasche entreißen

RATTENBERG. Ein bisher unbekanntes Pärchen, "dem Anschein Jugendliche osteuropäischer Abstammung", so die Polizei in einer Aussendung, versuchte am 13. November gegen 15:05 Uhr am Bahnhof in Rattenberg einer 60-jährigen Einheimischen gewaltsam die Reisetasche zu entreißen. Die Unbekannten sprachen das Opfer bereits in Wörgl an und erkundigten sich nach dem Weg nach Innsbruck. Sie setzten sich daraufhin auf zwei freie Plätze gegenüber dem Opfer und wählten wie die Frau ebenfalls den Bahnhof...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Alarmanlage beschädigt

WALS. Wie die Polizei berichtet wurde in der Nacht zum 30. September ein Bedienungsteil einer Alarmanlage aus der Wand gerissen. Das Teil war an der Außentür zu einem Bekleidungsgeschäft angebracht.  ____________________________________________________________________________________ DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier:...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Marlene Gappmayr
„Gastgeber“ Paul Strickner bei der Messung.
  3

Körperliche Beanspruchung beim Handmähen

Was passiert im Körper beim Handmähen? Das erheben zwei Studentinnen der Sport-Uni Innsbruck im Rahmen ihrer Diplomarbeit. GRIES (kr). Wer schon einmal versucht hat, mit der Hand zu mähen, der weiß, wie anstrengend das sein kann. Doch was dabei genau im Körper passiert, wieviel Sauerstoff dabei verbraucht wird und wie hoch die Pulszahl dabei ist, das wurde bis dato noch nie genau untersucht. Zwei Studentinnen der Sport-Uni Innsbruck haben im Rahmen ihrer Diplomarbeit nun einen Feldversuch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katharina Ranalter (kr)

PKW-Einbruchsversuch in Gmünd

GMÜND. Unbekannte Täter versuchten in den vor dem Haus in der Hamerlinggasse abgestellten VW Sharan eines 17-Jährigen einzubrechen. Nachdem sie das Schloss auf der Fahrertür abgezogen hatten, gaben sie die Tathandlung aus unbekannter Ursache auf. Das Schloss konnte nicht vorgefunden werden.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
 4   4

Ich habe es auch mal probiert bevor es vorbei ist

Ich habe es auch mal probiert bevor es vorbei ist Im Regenfass das Eis mal besser fotografiert es löst sich ja schön langsam. Aber der Erfolg der Fotos ggg ein Versuch war es wert. Hätte bald die Kamera eingetaucht – ganz nahe war ich dran „am Eis“. Keine eisigen sondern liebe Grüße sagt Renate

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
StR Gerhard Fritz hofft, dass sich möglichst viele Interessierte beim Symposium miteinander vernetzen.

Campagne-Areal: "Wir wollen neue Wege gehen"

Planungs-StR Fritz setzt große Hoffnungen in Baugruppen-Projekt. "Jene Areale, die von den Baugruppen entwickelt und realisiert werden, werden das Salz in der Suppe des neuen Stadtteils werden", ist Planungsstadtrat Gerhard Fritz (Grüne) überzeugt. Er erhofft sich von dem ganzen Prozess und in weiterer Folge den daraus resultierenden Baugruppen wichtige Impulse und Innovationen für den Wohnbau in der Stadt. "Es gibt in anderen Städten hervorragende Beispiele, wie so etwas funktionieren kann....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.