Jahresrückblick 2020
Ein Blick auf herausragende Ereignisse des Jahres 2020

Neben dem Corona-Virus gab es in diesem Jahr auch andere, positive Highlights, die im ORF 2 präsentiert werden.
  • Neben dem Corona-Virus gab es in diesem Jahr auch andere, positive Highlights, die im ORF 2 präsentiert werden.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Ricarda Stengg

INNSBRUCK. Am Montag, 21. Dezember um 21.05 Uhr im ORF 2 wird ein Jahresrückblick des ORF Tirols ausgestrahlt werden – ein Rückblick, auf ein außergewöhnliches Jahr, das in die Geschichtsbücher eingehen wird.

"In einer großen TV-Sondersendung blicken wir zurück auf viele aufregende und spannende, einzigartige und unvergessliche Momente der vergangenen Monate." In einem Jahr, in dem wir mehr Zeit als sonst zu Hause verbracht haben, lädt Moderatorin Katharina Kramersieben Studiogäste in ihr „Wohnzimmer“ im Landesstudio Tirol. Gemeinsam lassen sie die herausragenden Ereignisse des Jahres – von der Corona-Pandemie, über Politik und Wirtschaft bis hin zu Kultur und Sport – in Tirol Revue passieren.

Gäste aus allen Bereichen

Die Infektiologin Rosa Bellmann-Weiler schildert, wie sie an der Klinik Innsbruck die ersten Corona-Patienten Österreichs behandelt hat. Im Gespräch mit Moderatorin Katharina Kramer analysiert Politologe Peter Filzmaier das Jahr 2020. Bergretter Paul Gürtler und Alpinpolizist Markus Trenner berichten von ihrem Einsatz im Karwendel, bei dem sie einem 40-jährigen Deutschen das Leben gerettet haben. Anton Kern, der langjährige Chef des Arbeitsmarktservice Tirol, verabschiedet sich in die Pension und wagt eine Prognose, wie schnell sich der Arbeitsmarkt nach der Krise wieder erholen wird. „Not macht erfinderisch“, sagt die Leiterin der Ötztaler Museen, Edith Hessenberger, über das schwierige Jahr 2020 für die Kultur. Auch der Sport kommt mit Rad-Juniorenweltmeisterin Mona Mitterwallner nicht zu kurz und sie erzählt von ihrer Leidenschaft für das Mountainbiken und ihrem Ehrgeiz, bis an die Grenzen zu gehen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen