Kunst und Kultur
Ostern im Oktober und die neue Musiksaison

Im Rahmen des Osterfestivals geplant, im Oktober umgesetzt: Die Tanzperformance "Routes".
  • Im Rahmen des Osterfestivals geplant, im Oktober umgesetzt: Die Tanzperformance "Routes".
  • Foto: Bernhard Müller
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Die Veranstalter des Osterfestivals und von Musik Plus stellen das neue-alte Programm vor.

INNSBRUCK/HALL. Kaum hat Ende Februar das Programm des Osterfestivals angefangen, kam schon der Lockdown. 70 Prozent der Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Ein kleiner Trost: Im Oktober sollen einzelne Programmpunkte nachgeholt werden und auch das Musik Plus Programm soll vom ausführenden Verein Galerie St. Barbara in der Saison 2020/2021 durchgeführt werden. Unter Einhaltung der vorgegebenen und sich ständig ändernden Maßnahmen.
Hannah Crepaz ist die Hauptverantwortliche hinter den künstlerischen Veranstaltungen und ist gleichzeitig eine Person, die sich nicht so schnell unterkriegen lässt. "Es ist ein immenser Mehraufwand, den wir durch die Maßnahmen haben, aber uns steht in erster Linie die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und Künstler vor Augen", wie sie betont. Gleich danach kommt aber die Vermittlung von Kunst, insbesondere die Musik. Das Osterfestival wurde zu Oktoberfestival umbenannt. Alte Musik, neue Musik, Tanz, Lesungen und Gespräche zum Thema Frieden starten ab dem 20. Oktober bis zum 5. November. Crepaz ist für Live-Veranstaltungen: "Das Internet kann die Interaktion zwischen Publikum und Künstler nicht ersetzen. Das Erlebnis vor Ort steht noch immer an erster Stelle, das ist im Lockdown auch noch einmal ganz klar geworden." Und das will man auch mit der neuen Musiksaison ermöglichen. Musik Plus, das am 27. Oktober mit einem Konzert unter dem Titel "Zuflucht im Erinnern" (Musik des Mittelmeerraums) beginnt, bietet über das ganze Musikjahr hinweg zahlreiche Konzerte und Gespräche über Musik. Dabei widmet Musik Plus dem bedeutsamen Tiroler Komponisten der Gegenwart Johannes Maria Staud ein Portrait. Weitere Details auf www.musikplus.at und www.osterfestival.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen