"Unser wichtigster Tag im Jahr": Schützenjahrtag in St. Nikolaus

Die JungschützInnen mit Jungschützenbetreuerin Ursula Filzer
20Bilder
  • Die JungschützInnen mit Jungschützenbetreuerin Ursula Filzer
  • hochgeladen von Sara Erb (sara)

ST. NIKOLAUS (sara). Am Sonntag, dem 17. September, fand der Schützenjahrtag der Schützenkompanie St. Nikolaus statt. Hauptmann Klaus Rott führte durch das Programm und bedankte sich bei allen Anwesenden, Unterstützern, Vereinsmitgliedern und Mitwirkenden: "Der Schützenjahrtag ist der wichtigste Tag für uns im Jahr und kennzeichnet den Auftakt ins neue Schützenjahr. Wir wollen damit aufzeigen, dass wir als Traditionsverein ein fixer Bestandteil der Stadtteile Mariahilf und St. Nikolaus sind."

Enge Freundschaft mit Bayern

Neben vielen Danksagungen wurden auch die heurigen Erfolge aufgezählt. So war die Schützenkompanie heuer die Ehrenkompanie beim Bataillonsfest in Arzl. Auch die Fronleichnamsprozession war ein voller Erfolg. Ebenso wurde die enge Freundschaft mit Bayern gelobt, im Speziellen mit der Schützenkompanie von Unterschleißheim bei München, auch deren Bürgermeister war anwesend beim Jahrtag. Begleitet wurde die Prozession von der Musikkapelle Mariahil, Klaus Rott bekam die goldene Johann-Nepomuk-Klaubschädl-Medaille verliehen - eine Auszeichnung, die hoch angesehen wird.

van Staa lobte

Landtagspräsident und Ehrenmitglied Herwig van Staa lobte das Schaffen der Kompanie: "Die Schützenkompanie ist eine Stütze des Bataillons und mir hat die Kompanie immer gut gefallen. Auch wenn ich nicht immer dabei sein kann - ich bin immer informiert", beteuerte der Landtagspräsident. "Es ist mir eine Freude, da zu sein." 

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen