Vergleich: Wie teuer sind Schulartikel weltweit?

Die Preise für Lehrbücher, Hefte, Schulartikel steigen von Jahr zu Jahr. (Symbolbild)
3Bilder

TIROL. 36 Länder, in denen im September auch die Schule wieder anfängt wurden verglichen. Im Warenkorb jeweils 27 Artikel, die für einen Schulanfang benötigt werden. 

Durchschnittskosten für Schulranzen: 11,50€

Wenn man alle Preise der gewerteten Online-Shops in den jeweiligen Ländern miteinbezieht, erhält man einen Durchschnittspreis von 11,50€ für einen Schulranzen. Papier- und Schreibwaren, sowie Federmäppchen, Stifte oder Lineale runden den Betrag für den Bereich "Accessoires" mit dem Preis 37,40€ ab. 
Wenn man alle nötigen Schulsachen zusammenrechnet, zahlt man in Österreich für eine Erstausstattung etwa 124€, berechnet das Portal. 

5,33% des durchschnittlichen Monatseinkommens

Während in Österreich somit 5,33% des durchschnittlichen Monatseinkommens in die Schulausstattung fließt, sind es in Deutschland nur 4,7%
Allerdings steht Österreich immer noch günstiger da als Tschechen (7,80%), die Slowakei (10,68%) oder Kroatien (15,19%). 



Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
AK Tirol: Schulstarthilfe beantragen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen