Zigarette verursachte Brand

2Bilder

INNSBRUCK. Eine Zigarette dürfte am Samstagvormittag einen Brand in einem Höttinger Bauernhaus ausgelöst haben. Zwei Bewohner wurden verletzt.

Am Samstagvormittag wurde die Feuerwehr alarmiert, weil in einem alten Bauernhaus in der Bäcker-Bühel-Straße in Hötting Feuer im Erdgeschoß ausgebrochen war. Vor Ort wurde ein Bewohner aus dem ersten Stock geborgen. Ein weiterer Bewohner hatte sich selbst aus dem Gebäude gerettet. Beide wurden in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Mit Zigarette eingeschlafen
Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt. Die Brandermittler gehen jedoch von einer Zigarette aus, mit der einer der beiden Bewohner eingeschlafen sein dürfte. Der Schaden am alten Höttinger Bauernhaus wird von Experten als sehr hoch eingeschätzt.

Autor:

Elisabeth Demir aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.