02.06.2017, 15:15 Uhr

"Das Leben ist schön und lachen ist gesund!"

mc-Tirol-Chef Helmut Lutz, Kabarettist Alexander Kröll, Künstler Germar und Ex-ÖFB-Teamchef Didi Constantini

Der management club Tirol lud zum lustigen Kabarettabend mit Alexander Kröll im Café Design.

PRADL. Der management club lud nun zum 2. Mal seine Mitglieder und Freunde ins Kulturforum Design in der Anton-Eder-Straße ein, und dieses Mal wartete er mit einem Kabarettabend auf. Gast und Lächeln-ins-Gesicht-Zauberer des Abends war der beliebte Kabarettist Alexander Kröll.

"Es ist eine Berufung"

Seit 1999 ist Alexander Kröll Kabarettist. Er selbst sieht seinen Job mehr als Berufung denn als Arbeit: "Mir macht das einfach Spaß. Die Menschen wollen ja ein positives Lebensgefühl vermittelt bekommen."

Hauptsache authentisch

Um Erfolg als Kabarettist zu haben, sieht Kröll die Authentizität am wichtigsten: "Auf der Bühne funktioniert das folgendermaßen: Der, der auf der Bühne steht, bekommt vom Publikum die volle Verantwortung, á la 'let me entertain you' sozusagen", erklärte der Kabarettist. "Wenn du Humor hast und authentisch bist, dann funktioniert das und dem Publikum gefällt es, weil es spürt, dass Spielfreude da ist."

Das Leben ist schön

In Krölls Kabarettprogramm geht es um das Leben und seine Schönheit. Manche Geschichten, die er erzählt, sind wahr, manche sind "gut erfunden", aber alle wollen eines vermitteln: Das Leben ist schön! "Das Leben ist mit allem, was so passiert, trotzdem positiv. Das will ich mit Humor als Zugang dazu vermitteln", so Alexander Kröll. "Schließlich ist Lachen im wahrsten Sinne des Wortes gesund!", zwinkerte er zum Schluss und ging grinsend auf die Bühne.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.