14.11.2016, 11:01 Uhr

Gesundheitstag der Tiroler Polizei

Ehrung 25-jähriges Dienstjubiläum von Chefarzt Dr. FITZ (BU vlnr.: HR Dr. Edelbert KOHLER, Brigadier Johannes STROBL, Chefarzt Dr. FITZ und Lt. Enrico LEITGEB). (Foto: LPD Tirol – LKA – Johann HEIS)

Am 11. November fand bei der Tiroler Polizei der "Gesundheitstag der Tiroler Polizei" statt. Über 170 TeilnehmerInnen aus ganz Tirol waren dabei.

TIROL. Im Rahmen des Gesundheitstags der Tiroler Polizei hatten Mitglieder er Tiroler Polizei die Möglichkeit sich medizinisch durchchecken zu lassen und sich in den Bereichen Bewegung und Ernährung umfassend zu informieren.

Der Gesundheitstag der Tiroler Polizei

Am Gesundheitstag informierte der Arbeitskreis für Vorsorgemedizin und Gesundheitsförderung in Tirol (AVOMED) über Bewegung und Gesunde Ernährung. Es gab auch die Möglichkeit, sich umfassend untersuchen zu lassen. Das Rote Kreuz ermöglichte den TeilnehmerInnen Blut zu spenden. Bei der Blutspendeaktion nahmen rund 80 MitarbeiterInnen teil. Vorträge gab es zu den Themen Cholesterin und Diabetes. Ein weiterer Vortrag beschäftigte sich mit dem Rücken: „Gesunder Rücken – Das Kreuz mit dem Kreuz“.

Ehrung des Chefarztes der Tiroler Polizei

Im Rahmen des Gesundheitstages wurde der Chefarzt der Tiroler Polizei Dr. Walter Fitz für sein 25jähriges Dienstjubiläum geehrt. Die Chefärztin des BMI (Bundesministerium für Inneres) Yasmin Frank-Dastmaltischi war zu Gast am Gesundheitstag der Tiroler Polizei. Edelbert Kohler, stellvertretender Direkter der Landespolizeidirektion weist auf die Bedeutung der Gesundheitsprävention vor und bedankt sich bei den interessierten TeilnehmerInnen. „Als Repräsentant der Geschäftsleitung der LPD Tirol bin ich sehr froh und stolz, dass sich über 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereit erklärt haben, an diesem Gesundheitstag teilzunehmen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.