30.09.2014, 15:28 Uhr

Schwerer Unfall mit IVB Bus und Fußgänger

(Foto: ZOOM-Tirol)
Montagmittag ereignete sich am Innrain ein schwerer Unfall mit einem IVB-Bus. Dabei wurde ein 18-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Er wurde mit der rechten Fahrzeugfront erfasst und zu Boden geschleudert. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht restlos geklärt. Zur Klärung der Unfallursache werden weitere Zeugen gesucht. Beobachtungen können bei der Polizei telefonisch unter 059133/7591 gemeldet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.