24.08.2017, 14:10 Uhr

Umleitungen in Innsbruck wegen Radmarathon

Wegen dem Vespafest und dem Ötztaler Radmarathon kommt es zu Umleitungen im Öffentlichen Verkehrsnetz. (Foto: IVB)

Am Wochenende kommt es wegen dem Ötztaler Radmarathon zu Umleitungen im Öffi-Verkehr.

INNSBRUCK. Aufgrund von mehreren Veranstaltungen kommt es zum Wochenende zu Umleitungen auf den Linien der IVB. Den Auftakt macht das Straßenrennen PRO ÖTZTALER 5500 am Freitag. Die Teilnehmer passieren zwischen 13:45 und 15:15 Uhr die Landeshauptstadt. Am Sonntag folgt der Ötztaler Radmarathon, die Radfahrer werden zwischen 08:15 Uhr und 11:15 Uhr in Innsbruck erwartet.

An beiden Tagen kommt es zu Behinderungen und Sperren im Bereich der Völser Straße und Egger-Lienz-Straße. Die Brennerstraße und die Autobahnab- und -zufahrt Innsbruck Süd werden im oben genannten Zeitraum gesperrt, die derzeit verkehrenden Schienenersatzbusse ins Stubaital über den Autobahnanschluss Innsbruck West umgeleitet. Die Ersatzbusse Innsbruck – Kreith können hingegen in diesem Zeitraum nicht geführt werden. Die Haltestellen Sonnenburgerhof/Tirol Panorama, Stubaitalbahnhof und Fritz-Konzert-Straße entfallen in beiden Richtungen.

Für das traditionelle „Vespafest“ wird am Samstag die Kaiserjägerstraße von 11:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr gesperrt. Die Linien A, H, R und 504 werden zwischenzeitlich umgeleitet. Die Haltestelle Polizeidirektion kann in beiden Richtungen nicht bedient werden. Es wird eine Ersatzhaltestelle in der Kapuzinergasse eingerichtet. Über sämtliche Umleitungen wird aktuell an den IVB-Haltestellen informiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.