03.10.2017, 12:05 Uhr

ROTE NASEN LAUF 2017 in Innsbruck

Innsbruck: Baggersee |

Der 8. Innsbrucker Rote Nasen Lauf ist vergangenen Sonntag am Baggersee in Innsbruck über die Bühne gegangen.



Strömender Regen und eher unwirtliche Temperaturen haben alle Beteiligten den ganzen Tag begleitet, was der guten Stimmung aber nichts anhaben konnte.
Über 200 motivierte Läuferinnen und Läufer haben sich trotz der schlechten Wetterbedingungen am Innsbrucker Baggersee eingefunden, um sich in den Dienst der guten Sache zu stellen. Insgesamt wurden dabei 1199 km erlaufen.

Die Organisatoren möchten sich recht herzlich bei allen TeilnehmerInnen, HelferInnen und UnterstützerInnen bedanken, mit ihrer Hilfe war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Wir hoffen auf besseres Wetter für den Rote Nasen Lauf 2018 und freuen uns über jeden erlaufenen Kilometer!
0
1 Kommentarausblenden
1.883
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 12.10.2017 | 10:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.