29.01.2012, 20:11 Uhr

Spannender Meisterkampf in Deutschland - die "Tiroler Knappen" sind mittendrin statt nur dabei

Die deutsche Bundesliga ist spannend wie kaum zuvor. Gleich drei Teams befinden sich aktuell punktgleich an der Tabellenspitze (Bayern, Schalke, BVB). Und der Schalke-Fanclub "Tiroler Knappen" ist bei diesem spannenden Meisterrennen mittendrin statt nur dabei. Die Tickets mussten ja schon vor der Saison bestellt werden - das Drehbuch hätte nicht besser geschrieben werden können. Sowohl beim Auswärtsspiel in München im Feber, als auch beim großen Revierderby im April wird der Fanclub zahlreich vertreten sein und das Meisterrennen hautnah miterleben. Und wer weiß ... vielleicht geht sich auch noch ein dritter Ausflug aus: zur Meisterfeier nach Gelsenkirchen.

Am 26. Feber machen sich 25 Tiroler Knappen mit dem Bus auf in die "Arroganzarena" nach München. Absoluter Rekord für den noch relativ jungen Fanclub. Daher wurde im Vorfeld auch ordentlich in neue Dressen, Schals, Fahnen und die eigens angefertigten Tiroler-Knappen-Hüte investiert.

Absoluter Saisonhöhepunkt wird natürlich das große Revierderby in der Veltinsarena gegen den Erzfeind aus der "verbotenen Stadt". Das böse Wort mit D... wird bekanntlich von keinem Schalker ausgesprochen. Bei diesem Duell handelt es sich um das größte und legendärste Derby im deutschen Fußball. Für die meisten Schalker ist es das wichtigste Spiel der ganzen Saison. Es herrscht in der gesamten Region der absolute Ausnahmezustand. Ein einmaliges Erlebnis.

Bis dahin wird aber auch der Vereinskeller der Tiroler Knappen noch etliche Male prall gefüllt sein. Schließlich ist Schalke neben der Bundesliga auch noch europäisch gut vertreten. Und diese Spiele möchte natürlich kein Fan versäumen.

Informationen über den Fanclub und Bildmaterial von den diversen Ausflügen sind auf der Homepage www.tirolerknappen.at zu finden.

In diesem Sinne: GLÜCKAUF
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.