31.10.2016, 12:52 Uhr

200 Besucher in der ÖBB-Lehrwerkstatt!

Jugendliche, Eltern und Interessierte kamen in die ÖBB-Lehrwerkstatt Innsbruck Wiltenberg und informierten sich über die spannenden Ausbildungsmöglichkeiten.
WILTEN (sara). Für das kommende Jahr vergibt die ÖBB in Tirol 40 Lehrstellen. Um sich unter einer Lehre bei der Bahn etwas vorstellen zu können, lud die ÖBB am Freitag, den 28. Oktober, in ihre Ausbildungsräume nahe des Westbahnhofes. Der Andrang war groß, denn Jugendliche, Eltern und sogar ganze Schulklassen – insgesamt 200 Leute – besuchten den Tag der offenen Lehrwerkstatt. Sie konnten den über 130 Lehrlingen, die am Standort Innsbruck ausgebildet werden, über die Schulter schauen, mit ihnen sprechen und sich über die ÖBB-Lehre im Elektro- und Metallbereich informieren. Der Maschinenpark am Ausbildungsstandort wurde vor Kurzem modernisiert, den angehenden Lehrlingen stehen also die neuesten Geräte zur Verfügung. Wer sich für eine Lehrlingsstelle bei den ÖBB für das nächste Jahr bewerben will, hat noch bis 28. Februar 2017 die Möglichkeit dazu. Es wird auch die "Lehre mit Matura" angeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.