01.02.2012, 15:00 Uhr

Betriebe stolz auf Familien

Vier strahlende Gewinner wurden von LR Patrizia Zoller-Frischauf ausgezeichnet.

132 Bewerbungen gab es für den Landeswettbewerb „familienfreundlichster Betrieb Tirols.“

Vergangene Woche wurden die familienfreundlichsten Unternehmen Tirols ausgezeichnet. „Raiffeisen Immobilien Treuhand Kitzbüheler Alpen“ (Kategorie bis fünf MitarbeiterInnen), „Genial!KG“ (bis zehn MitarbeiterInnen), „EGOS the education company“ (elf bis 50 MitarbeiterInnen) und „Schenker Tirol“ (ab 51 MitarbeiterInnen) erreichten jeweils den ersten Platz beim Landeswettbewerb.

„Oft finden Schlagwörter wie familienfreundliche Unternehmen nur auf dem Papier statt, aber diese ausgezeichneten Betriebe leben diese Inhalte auch“, ist Wirtschafts-LR Patrizia Zoller-Frischauf stolz auf Tirols Betriebe. Ideengeberin Verena Remler gratulierte den Betrieben für dieses „zukunftsweisende Instrument einer modernen Unternehmensstrategie.“ Bewertet wurden die Betriebe von einer Jury bestehend aus Juff-Abteilungsleiterin Waltraud Fuchs-Mair, Walter Seyrling, Leiter des Fachbereichs Familie Dietmar Huber und LA Verena Remler.

Die Unternehmen bieten Unterstützung in der Kinderbetreuung, flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsangebote, auch während der Karenzzeit, und medizinische Versorgung am Arbeitsplatz.

Die prämierten Unternehmen können am Staatspreis „familienfreundlichster Betrieb“ teilnehmen, der vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend ausgeschrieben ist und bis 20. Februar 2012 läuft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.