Gegen Corona
Beiträge aus Kärnten für Trost und Zuversicht: #schautaufeinander

#schautaufeinander: Zeigt uns, was ihr daheim so macht!
  • #schautaufeinander: Zeigt uns, was ihr daheim so macht!
  • Foto: Baldauf
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

In diesen Zeiten spenden auch unsere Regionauten anderen Lesern bzw. Usern auf meinbezirk.at Mut und Zuversicht. Sie senden uns tolle Bilder und kreative Ideen, wie man sich die Zeit vertreiben kann. Aber auch tröstende Botschaften sind dabei …

KÄRNTEN. Das Corona-Virus ändert unseren Alltag gravierend. Ganz Kärnten steht beinahe still – und das ist auch gut so! Denn wir sind schließlich dazu angehalten, unsere sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Und das schaffen wir auch!

Dass aber niemand auf andere vergisst, zeigen herzerwärmende Aktionen in ganz Österreich. 

Zeigt eure Beiträge auf #schautaufeinander

Liebe Regionauten, was habt ihr für Ideen, wie man sich jetzt die Zeit vertreiben kann? Habt ihr Gedichte, die Mut machen, Rezept-Ideen oder Bastel-Tipps für den Zeitvertreib?

Zeigt sie uns:

  • Gebt einfach als Thema / Schlagwort in eurem Beitrag "schautaufeinander" ein!

Beiträge aus ganz Österreich findet ihr dann auf www.meinbezirk.at/tag/schautaufeinander!

Und hier schon einige Beiträge aus Kärnten

Regionaut Kurt Nöhmer kann jedenfalls die Gedanken seiner Katze lesen:

Ausgangsspeere

Regionaut Roland Pössenbacher und die Wirte Kiau Pihorner und Werner Krassnitzer sagen "Bis bald!".

Bye Bye sagt die Wirtschaft - wir sehen uns wieder!

Wünsche sendet Hildegard Stauder aus Villach

Sehnsucht nach Normalität
Autor:

WOCHE Kärnten aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen