Sozialsprengel sucht Mitglieder und Sponsoren

Der Sprengel sucht neue Mitglieder und Sponsoren, die einen Beitrag für den Gesundheits- und Sozialbereich leisten wollen.
2Bilder
  • Der Sprengel sucht neue Mitglieder und Sponsoren, die einen Beitrag für den Gesundheits- und Sozialbereich leisten wollen.
  • Foto: Gesundheits- und Sozialsprengel St. Johann - Oberndorf - Kirchdorf
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

ST. JOHANN (red.). 25 Jahre sind  seit der Gründung des Gesundheits- und Sozialsprengels St. Johann - Oberndorf - Kirchdorf vergangen. Der Sprengel mit Geschäftsführer Claus Hutter beschäftigt mehr als 30 Personen, von denen die allermeisten Frauen sind, und ist damit ein nicht unbedeutender Arbeitgeber in der Region.
Heutzutage leben immer weniger ältere Menschen gemeinsam mit ihren Kindern unter einem Dach. Als einzige Alternative bleibt für die Pflegebedürftigen hier oft nur mehr die Übersiedlung in ein Heim. Die DiplomkrankenpflegerInnen, die PflegehelferInnen sowie die HeimhelferInnen leisten durch ihre wertvolle Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung dieser Eigenständigkeit. So wird der Verbleib unserer älteren MitbürgerInnen in deren gewohnter Umgebung gesichert, sodass die betreuten Klienten in Würde altern und sich ihren Alltag ihren eigenen Bedürfnissen und Interessen entsprechend selbst gestalten können.
Das Leistungsangebot reicht von der medizinischen Hauskrankenpflege, Hauskrankenpflege, Heimhilfetätigkeit, präventive Seniorenberatung, Integrierte Palliativbetreuung, Verleih von Heilbehelfen bis zur Hilfestellung bei Pflegegeldanträgen.

Medizinische und allgemeine Hauskrankenpflege

Die Medizinische Hauskrankenpflege stellt eine krankenhausersetzende Maßnahme dar. Wenn es die Krankheit erfordert, wird sie auf ärztliche Anordnung durch diplomiertes Pflegepersonal erbracht. Dabei wird die Grundpflege zu Hause in enger Zusammenarbeit mit den Angehörigen und anderen interdisziplinären Gruppen durchgeführt. Die Leistungen umfassen u.a. die Unterstützung und Durchführung von Körperpflege, An- und Auskleiden, Mobilisierung, Aktivierung und Prophylaxen.

Mitglieder und Sponsoren gesucht

Der Sprengel sucht auf diesem Wege Mitglieder und Sponsoren, die einen nachhaltigen Beitrag für den Gesundheits- und Sozialbereich leisten wollen. Das Büro ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet und befindet sich im Schwimmbadweg 3a (neben dem Seniorenheim). Telefonisch erreichbar unter 05352 61300, info@sozialsprengel-stok.at, www.sozialsprengel-stok.at

Der Sprengel sucht neue Mitglieder und Sponsoren, die einen Beitrag für den Gesundheits- und Sozialbereich leisten wollen.
Der Sprengel bietet älteren und schwachen Personen die nötige Stütze, um deren Alltag in der gewohnten Umgebung zu sichern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen