Theater auf der Alm - mehrteiliges Stationen-Theater in Kelchsau

Zu den Yaks auf die Neuhögen-Alm.
  • Zu den Yaks auf die Neuhögen-Alm.
  • Foto: G. Brunner
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KELCHSAU. Vorhang auf – für Theater auf der Alm heißt es am Sonntag, 23. 7., in der Kelchsau im Langen Grund. Die Kulturinitiative Langer Grund und das Theater unterLand laden zum Stationen-Theater.
Die mitwirkenden Künstler sind Gerhard Sexl, Florian Adamski und das Theater unterLand, die Versorger sind Yak-Bäuerin Gabi Brunner und Herbert Gwercher, Anni und Jogg Laiminger sowie Christl und Peter Wechselberger. Als Wegbegleiter sind Wanderführer des TVB Hopfgarten im Einsatz.
Ablauf: Start 9 Uhr, Parkplatz Erla Brennhüttn, Wanderung zur Neuhögen Alm (Yaksuppe, Tee, Theater); anschl. Aufbruch zur Rechtseitbichlalm (Aperitif, Theater), weiter zur Erla-Brennhütte (Mittagessen, Theater), anschl. Open End auf eigene Kosten.
30 €/Erwachsene, 20 € (80 - 140 cm große Menschen); Teiln. mit Anmelung: gabi@tiroler-bioyak.at sowie unter theaterunterland@gmx.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen