Reha-Aufenthalt in Kitzbühel zum 100. Geburtstag

Bürgermeister Klaus Winkler, Barbara Jesacher, Michael Fischer, Marion Macher, Petra Sojer.
  • Bürgermeister Klaus Winkler, Barbara Jesacher, Michael Fischer, Marion Macher, Petra Sojer.
  • Foto: kom'ma
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL/VÖLS (niko). Dass Rehabilitation auch im hohen Alter sinnvoll ist, hat Barbara Jesacher im letzten Sommer anschaulich bewiesen. Aufgrund eines Sturzes entschied sich die damals 99-jährige Völserin für einen dreiwöchigen Aufenthalt im Rehazentrum Kitzbühel (VAMED).

Zum 100. Geburtstag hat die kollegiale Führung des Hauses Jesacher zu einer Gesundheitswoche inklusive Therapie und Vollpension eingeladen, die sie zu Beginn des neuen Jahres antrat.
Im Rahmen einer kleinen Geburtstagsfeier im Rehazentrum erzählte die sympathische und rüstige ehemalige Lehrerin, dass sie seit ihrem Reha-Aufenthalt ihren Arm wieder so gut bewegen kann und sie dadurch wieder ein selbstständiges Leben ohne fremde Hilfe führen kann. Sie geht jeden Tag spazieren, jeden zweiten Tag zu Fuß einkaufen und kocht täglich frisch. Sie genoss den Aufenthalt im Rehazentrum Kitzbühel in vollen Zügen und nahm aktiv am für sie erstellten Therapieprogramm teil.

Marion Macher (Verwaltungsdirektorin), Petra Sojer (Pflegedirektorin), Michael Fischer (Ärztlicher Direktor) und Viktoria Steger (Betriebsführungsmanagement) überraschten die Jubilarin mit einer Torte und einem Blumenstrauß und Bgm. Klaus Winkler gesellte sich zum Geburtstagskaffee und überreichte der Jubilarin einen schönen Blumengruß.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.