133 - Kinderpolizei an der VS Oberndorf

5Bilder
Wo: Volksschule Oberndorf, Rerobichlstraße 11, 6372 Oberndorf In Tirol auf Karte anzeigen

Die „Kinderpolizei“ gibt es schon seit dem Jahr 2000. Es ist ein Projekt, das sich an Volksschüler richtet.

Kinder müssen frühzeitig über die möglichen Gefahren des Lebens Bescheid wissen. Nur dann können sie „starke Kinder“ werden. Und das heißt: stark im Straßenverkehr, stark gegen mögliche Gefahren. Es heißt auch stark gegen Kindesmissbrauch.

Nach der Schulung durch Emanuel Bacher von der Polizeiinspektion St. Johann gab’s für die Kinder einen Fragebogen. Alle Oberndorfer Volksschüler schafften diese „Aufnahmeprüfung“ souverän und erhielten dafür einen Kinderpolizei-Ausweis, der symbolischen Charakter hat. Allerdings: Besitzer des Ausweises dürfen ihre erwachsenen Kollegen mit „du“ ansprechen.

Die jungen Kinderpolizisten verhalten sich vorbildlich, weil sie sich im Auto anschnallen, beim Fahren von Scootern oder Rädern einen Helm tragen oder nicht bei Rot über die Straße gehen. Außerdem gilt als Ehrenkodex, dass ältere Menschen respektiert werden oder dass Gewalt kein Mittel zur Lösung von Konflikten ist.

Mehr zur Kinderpolizei findet man auf www.kinderpolizeit.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen