Drehleiter und Löschfahrzeug für FFW Kirchdorf und Erpfendorf

KIRCHDORF (niko). Bereits im vorigen Sommer und im Herbst wurden im Kirchdorfer Gemeinderat die einstimmigen Beschlüsse gefasst, für die Feuerwehr Kirchdorf ein Drehleiterfahrzeug und für die Feuerwehr Erpfendorf ein neues Löschfahrzeug (LFB-A) anzukaufen.
Nun sind die Kostenansätze dafür auch im außerordentlichenBudget 2018 enthalten: 690.000 € für die Drehleiter, 350.000 € für das Löschfahrzeug.

Das Löschfahrzeug wurde beim Bestbieter, der Rosenbauer GmbH, zum Preis von 291.075 Euro netto (349.290 € brutto) geordert. Die Drehleiter wird Magirus Lohr zum Preis von 572.409 € netto (686.891 brutto) liefern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen