Freiwillige Feuerwehr Hopfgarten
Einsätze, die an die Grenzen gehen

Die Geehrten der FF Hopfgarten mit Bgm. Paul Sieberer (re.) und Martin Mitterer, BZ-Kommandant Stellvertreter.
2Bilder
  • Die Geehrten der FF Hopfgarten mit Bgm. Paul Sieberer (re.) und Martin Mitterer, BZ-Kommandant Stellvertreter.
  • Foto: Brigitte Eberharter
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hopfgarten abgehalten

HOPFGARTEN (be). Die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehr Hopfgarten hatten im abgelaufenen Vereinsjahr Einsätze, die sie an die psychische Belastungsgrenze führten. Dabei ging es in erster Linie um einige Fahrzeugabstürze mit tödlichem Ausgang.
Bürgermeister Paul Sieberer appellierte dahingehend, dass man nach derartigen Einsätzen bereit sein sollte Hilfe anzunehmen.
Insgesamt verzeichnete die Feuerwehr Hopfgarten sechs Brand- und 64 technische Einsätze.
Erstaunlich hoch war der Besuch von Lehrgängen an der Feuerwehrschule. Und die Feuerwehrjugend konnte sich beim Jugendfeuerwehr-Wettbewerb des Landes hervorragend schlagen und durfte dann beim Bundesbewerb in Wien teilnehmen.

Neues Einsatzfahrzeug

Zum 150-Jahr-Jubiläum im nächsten Jahr wird ein neues Kommandofahrzeug angeschafft. Das derzeitige Fahrzeug stammt aus dem Jahr 1996. Noch ist der Ausschuss mit der Planung dafür beschäftigt, doch heuer soll die Bestellung dafür erfolgen.
Mit Jonas Baumgartner wurde ein neuer Feuerwehrmann angelobt. Manuel Riedmann wurde befördert. Ehrungen gab es für Andreas Hofer und Josef Schwaiger sen. für 50 Jahre Mitgliedschaft, für Josef Wurzrainer für 40 Jahre und Helmut Gastl, Matthias Gastl und Peter Treichl sind seit 25 Jahren bei der Feuerwehr. Seitens des Bezirksverbandes gab es das Verdienstzeichen für Kommandant Hannes Sandbichler in Gold und für Michael Ebner in Silber.

Die Geehrten der FF Hopfgarten mit Bgm. Paul Sieberer (re.) und Martin Mitterer, BZ-Kommandant Stellvertreter.
Angelobung von Manuel Riedmann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen