Verkehrsunfall
Sekundenschlaf: Fußgänger von Pkw erfasst

Der 87-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt.
2Bilder
  • Der 87-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

ST. JOHANN (jos). Am 22. Juni gegen 14.20 Uhr lenkte eine Österreicherin (41) ihren Pkw auf der Sperten Gemeindestraße in Richtung St. Johann.
Kur vor der Innsbruckerstraße hatte die Frau laut eigenen Angaben einen Sekundenschlaf und kam in der Folge über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Dabei erfasste sie einen Fußgänger (87). Der Mann wurde rund 20 Meter weit in ein neben der Straße liegendes Grundstück geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb.
Er wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Die Frau blieb unverletzt, musste jedoch vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

Der 87-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen