VP-Bezirksparteileitung nominiert KandidatInnen für Landtagswahl

Bezirksparteiobmann Peter Seiwald gratuliert LR Beate Palfrader zur einstimmigen Wahl zur Spitzenkandidatin des Bezirks.
  • Bezirksparteiobmann Peter Seiwald gratuliert LR Beate Palfrader zur einstimmigen Wahl zur Spitzenkandidatin des Bezirks.
  • Foto: Tiroler VP
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Die Bezirksparteileitung der Tiroler Volkspartei Kitzbühel hat ihre KandidatInnen für die kommende Landtagswahl im Frühjahr nominiert. Einstimmig zur Spitzenkandidatin des Bezirks wurde dabei LR Beate Palfrader gewählt. „Dieses große in mich gesetzte Vertrauen ehrt mich. Ich werde dieses mit Einsatzfreude und weiterhin engagierter Arbeit für den Bezirk bestätigen“, so Palfrader nach ihrer Nominierung. Bezirksparteiobmann Peter Seiwald zeigt sich für die kommende Wahlauseinandersetzung jedenfalls optimistisch: „Die Stimmung bei unseren FunktionärInnen ist gerade nach dem so erfolgreichen Abschneiden bei der Nationalratswahl recht gut. Ich bin deshalb zuversichtlich, dass wir nach dem Zuwachs von mehr als zwei Prozent bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2013 auch im kommenden Jahr ein starkes Ergebnis erreichen werden.“ Neben dem amtierenden Landtagsabgeordneten Josef Edenhauser aus Oberndorf kandidieren noch Elisabeth Aigner aus Kirchdorf, Wilhelm Steindl aus Kirchberg, Daniel Dax aus Kössen sowie Marianne Werlberger aus Fieberbrunn auf der Bezirksliste der Volkspartei. Die endgültige Reihung der KandidatInnen wird am 22. November von der Reihungskommission in Innsbruck vorgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen