PTS-Schüler besuchten Autohaus Porsche St. Johann

Anhand eines Steckmodells mussten sich die jungen Leute in der Fahrzeugelektrik beweisen.
  • Anhand eines Steckmodells mussten sich die jungen Leute in der Fahrzeugelektrik beweisen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. JOHANN (niko). Die Geschäftsführung von Porsche St. Johann lud auch in diesem Jahr die Schüler der PTS St. Johann zu einer Betriebsbesichtigung ein.

Die Schüler wurden über den Ablauf eines Verkaufsgespräches inkl. Finanzierungsmodellen informiert und sie konnten eigenständig Fahrzeuge am PC konfigurieren. In der Karosserieabteilung wurden Hageldellen behoben. Im Kfz-Technikbereich sprach man über neue Antriebe wie Elektrofahrzeuge und gab Aussicht über die automobile Mobilität.
Anhand eines Steckmodells mussten sich die jungen Leute in der Fahrzeugelektrik beweisen. Sie konnten Aufgaben laut Stromlaufplan abarbeiten. Kfz-Technikermeister Felix Foidl führte die Schüler durch diese Arbeiten und bot sein fachliches Wissen bei etwaigen Problemen an.

„Die Förderung und Unterstützung von jungen Lehrkräften wird in unserem Betrieb großgeschrieben. Umso mehr freut es mich, dass wir jedes Jahr so viele Schüler und Schülerinnen für unseren Betrieb und zur Lehre begeistern können“, so Betriebsleiter
Gerhard Müllauer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen