Sanierung für die Alleestraße steht an

Kössen

KÖSSEN (red.). Im kommenden Jahr steht in Kössen die Planung für die Sanierung und Neugestaltung der Alleestraße am Programm. Von der Straßenbeleuchtung bis hin zu den Parkbänken soll ein einheitliches, harmonisches Bild im gesamten Dorfkern entstehen (lt. "Masterplan"). Die Umsetzung der Maßnahmen wird im Rahmen der Alleestraßen-Sanierung stattfinden, für die das Land Tirol zuständig ist. Die Sanierung betrifft die Asphaltdecke, die Gehsteige und Randsteine.
"Zudem werden Wasserleitungen und Oberflächenkanal erneuert. In Abstimmung mit dem Land wurde festgelegt, dass die Sanierung voraussichtlich 2019 erfolgt. Die Bauarbeiten auf der rund einen Kilometer langen Strecke werden sich etwa über drei Monate hinziehen" erklärt Bgm. Reinhold Flörl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen