Fußball
Den Meistertitel vergeigt

St. Ulrich/Hochfilzen 1b holte Meistertitel.
3Bilder
  • St. Ulrich/Hochfilzen 1b holte Meistertitel.
  • Foto: Kogler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

SV Kirchdorf von Münster abgefangen, steigt aber auf; Aufstieg für Kitzbühel 1b und Hochfilzen.

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Fußball-Meisterschaft ist zu Ende. Durch die Ligareform (wir berichteten) gibt es zum Teil mehrere Aufsteiger und keine Absteiger.

Für die Tirol Liga waren ursprünglich fünf Aufsteiger in die neue Eliteliga vorgesehen. Durch den Abstieg von Wacker Innsbruck muss  das Wacker-Farmteam in die Tirol Liga wechseln, weshalb nur vier Teams aufsteigen. Lange Zeit auf einem Aufstiegsplatz lag der SK St. Johann; nach schlechter Frühjahrsrunde lagen die St. Johanner zum Meisterschaftsende jedoch abgeschlagen am 9. Platz, zwölf Zähler hinter einem Aufstiegsplatz.

Landesliga Ost: Brixen 1 beendete die Landesliga-Saison im hinteren Mittelfeld (9. Platz, 31 Zähler), die SPG St. Ulrich/Hochfilzen 1 landete mit 24 Punkten am vorletzten Ligaplatz. Die SPG wird aufgelöst, St. Ulrich fusioniert mit Fieberbrunn (wir berichteten).

Kirchdorf Vize-Meister

Gebietsliga Ost: Bis zu zwölf Punkte lag der SV Kirchdorf vor Verfolger Münster, ehe im Frühjahr der Vorsprung schmolz und schmolz. In der letzten Runde glückte Münster mit einem Sieg der Meistertitel, da Kirchdorf nur ein Remis holte. Ausgerechnet ein Kirchdorf-Leihspieler schoss das 2:0 für Münster. Kirchdorf steigt als Vize-Meister jedoch mit Münster und dem Dritten Thiersee in die Landesliga auf.
Fieberbrunn schloss die Saison am 5. Rang ab; auf den Rängen 9, 10 und 12 folgen Hopfgarten/Itter, Kirchberg 1 und Kössen; der SV Westendorf lag am Tabellenende, bleibt der Liga jedoch erhalten.

Going beendet die 1. Klasse-Ost-Saison als Siebter im Tabellenmittelfeld. Das Kitzbüheler Farmteam erreicht das Saisonziel und steigt als Dritter in die Bezirksliga auf (gemeinsam mit Meister Zell am Ziller, Erl und Aschau).

Nach Auflösung der Spielgemeinschaft mit St. Ulrich wird Hochfilzen wieder eigenständig agieren und kann als überlegener Meister in die 1. Klasse aufsteigen.
Die weiteren Bezirksteams in der 2. Klasse: 4. St. Johann 1b, 5. Westendorf 1b, 6. Waidring, 8. Oberndorf, 9. Brixen 1b, 10. Reith, 11. Kirchberg 1b, 12. Fieberbrunn 1b.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen