Ein "black weekend" für den VC St. Johann

Daniel Gavan beim "time out" mit den Pink Ladies.
  • Daniel Gavan beim "time out" mit den Pink Ladies.
  • Foto: VC St. Johann
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. JOHANN (niko). Sechs Spiele - sechs Niederlagen. Die erfolgsverwöhnten Damen des VC St. Johann erlebten ein "black weekend".
Die C-Damen verloren in Kufstein 0:3. Die A-Damen mussten in ihrer ersten Heimrunde (Sporthalle Kirchdorf) zwei deutliche Niederlagen gegen die USI Innsbruck und Weer/Kolsass hinnehmen. Die U15 waren in Innsbruck gegen VC Tirol und Inzing chancenlos. Zuletzt setzte es für die A-Damen im HALI Cup Tirol noch eine 0:3 Niederlage gegen Inzing. Coach Daniel Gavan: "Wir haben mit dem Team eine schwierige Phase zu meistern, müssen den Ausfall von mehreren Topspielerinnen kompensieren und einige Mädels waren diesmal auch gesundheitlich geschwächt."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen