Saustaller scheiterten knapp an einer EM-Medaille!

Knapp eine EM Medaille verfehlt. Die vier Saustaller Michael Winkler, Marion Winkler, Clemens Schober und Manuel Kapeller
3Bilder
  • Knapp eine EM Medaille verfehlt. Die vier Saustaller Michael Winkler, Marion Winkler, Clemens Schober und Manuel Kapeller
  • hochgeladen von Thomas Wurzenrainer

Dreimal gab es für die Saustallspieler den undankbaren 5. Platz bei der abgelaufenen Jugend Europameisterschaft in Sarajevo.

Clemens Schober verpasste im 10er Ball der Junioren knapp eine Medaille und belegte den fünften Platz. Trotz einer 4:0 Führung konnte er am Ende das Match nicht gewinnen, da er am Ende die wenigen Chancen nicht mehr nützen konnte. "Es wäre ein Wahnsinn gewesen, gleich bei der ersten EM Teilnahme eine Medaille zu holen. Ich kann sicherlich sehr zufrieden sein, aber natürlich bin ich auch ein wenig enttäuscht, dass es ganz knapp nicht mit der Medaille geklappt hat" meint der Saustallspieler.
Im 9er Ball der Mädchen belegte Marion Winkler den ausgezeichneten 5. Platz. Letztes Jahr noch schwer geschlagen, investierte sie im letzten Jahr viel an Trainingsaufwand und zeigte so heuer ihr großes Billardvermögen und spielte sich in die Topplätze der Mädchenklasse. Eine großartige Leistung, wenn man bedenkt, dass einige der Mädchen schon bei den Damen EM-Medaillen geholt haben und auch die amtierende Weltmeisterin aus Europa kommt. "Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit meiner Leistung. Leider konnte ich meine Chancen in den Matches um eine Medaille leider nicht wie gewünscht nutzen. Was mich dann schon ein wenig ärgerte da die Möglichkeit vorhanden war. Jedoch ist es eine wertvolle Erfahrung für die nächsten Turniere und meine weitere Laufbahn" so die Hauserin Marion Winkler.
Auch im 3er Teambewerb der Schüler mit den beiden Saustallern Manuel Kapeller und Marion Winkler gab es den undankbaren 5. Platz. Manuel Kapeller konnte zwar sein Spiel um den Einzug ins Halbfinale gewinnen, aber Marion und der Oberösterreicher Daniel Guttenberger verloren leider ihre Matches und damit gab es eine 1:2 Niederlage. Mit dem Juniorenteam belegten Michael Winkler, Clemens Schober und der Steirer Leon Swoboda den 9. Platz.
Erwähnenswert ist sicherlich noch, dass sich der Oberösterreicher Daniel Guttenberger nun Europameister nennen darf. Er siegte doch etwas überraschend bei den Schülern im 10er Ball.

Autor:

Thomas Wurzenrainer aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.