Eurotours und Hofer gemeinsam?

2Bilder

KITZBÜHEL/KIRCHBERG. Laut Medienberichten plant Eurotours einen weiteren Standort, da der Platz in der Zentrale knapp wird. Im Fokus stünden Möglichkeiten in Kitzbühel und auch in Kirchberg – jeweils in Kombination mit einem Hofer-Markt (Eurotours-Räumlichkeiten in Obergeschossen eines Supermarkts).

In Kirchberg werden die Pläne befürwortet, in Kitzbühel ist die Stadtführung für die Erweiterung aber gegen einen weiteren Supermarktstandort. Dies kritisiert nun die FPÖ, die von einem "Alleingang von Bgm. Winkler" spricht. Man spreche nicht von einer weiteren Filiale, sondern vom "Vorhaben Hofers, die Firmeninfrastruktur mit Büroeinheiten und Dienstwohnungen zu erweitern und dass man Hofer die Gelegenheit dazu geben sollte – an neuem Standort (bei Ankauf des alten Hofer-Areals durch die Stadt für den Wohnbau) oder durch Aufbau am bestehenden Hofergebäude für Eurotours.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen