Uuuuuund Action!
Tourismusschüler schnuppern Hollywood-Luft

Giuseppe Ginanneschi (Mi.) mit zwei "Filmemachern".
  • Giuseppe Ginanneschi (Mi.) mit zwei "Filmemachern".
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Mit einem neuen Imagefilm präsentieren sich die Tourismusschulen Am Wilden Kaiser.
ST. JOHANN (niko). Ein Schulfilm stellt die St. Johanner Tourismusschule ins Schaufenster. Das Besondere daran: Von der ersten Idee bis zur letzten Sequenz stammt alles aus der Feder der Schüler. Unterstützt wurden sie dabei von Film- und Videoproduzent Giuseppe Ginanneschi.

27 Schüler und Schülerinnenen waren in das klassenübergreifenden Projekt involviert. Gemeinsam mit Ginanneschi und Projektleiterin Petra Seidl machten sie es sich zur Aufgabe, einen Kurzfilm zu produzieren, der das vielfältige Angebot der drei Schulzweige auf kreative Art und Weise abbildet.

Von der Ideenfindung über Konzeptentwicklung bis zu Drehbuch, Drehort-Auswahl, Requisiten-Organisation bis zur filmischen Umsetzung reichte der Aufgabenbereich. Gleichzeitig erhielt die Filmcrew in diversen Workshops wertvolle Informationen zum Umgang mit Kamera, Licht, Tongeräten, Musik und Schnitt.

„Trotz penibler Vorbereitung waren wir überrascht, wie viele Leute für die einzelnen Sequenzen gebraucht werden und wie lange es doch dauert, bis eine Szene sauber im Kasten ist“, resümiert die Filmcrew. Zu sehen ist der Film auf www.tourismusschulen.at
Übrigens: Die Workshops wurden großteils auf Englisch abgehalten, wodurch die Schüler ganz nebenbei auch noch ihre Fremdsprachenkenntnisse vertiefen konnten.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.