12.09.2017, 13:10 Uhr

40 Jahre Bauernhausmuseum Hinterobernau gefeiert

In Regenpausen: Versuche an der Rahmensäge. (Foto: privat)
KITZBÜHEL (niko). Am 2. September wurde im Rahmen des „Herbstfestes“ das 40-jährige Jubiläum der Gründung des Vereins „Bauernhausmuseum Hinterobernau“ gefeiert.

Die fleißigen Helferinnen des Vereins sorgten für Speis und Trank, es wurden in der Stube alte Handwerkstechniken vorgestellt (spinnen, Holzdruck uvm.) und das Bretterschneiden mit der Rahmensäge vorbereitet. Im Holzofen wurde Brot gebacken.

Die Besucher konnten die Räume besichtigen und in den Regenpausen auch mit den Holzbrettern Gehversuche unternommen. Die Koasa-Tanzlmusik spielten in der Tenne auf.

Der bekannt Mundartdichter, Gründermitglied und Ehrenobmann des Vereins, Herbert Jordan, erzählte von der bewegten Geschichte des Museums und den Anfänge vor 40 Jahren.

TVB-Obfrau Signe Reisch besuchte die Feier und brachte eine Spende von 1.000 € für den Verein mit. Auch die Ortsbäuerinnen stellen sich mit einer 1.000-Euro-Spende ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.