12.10.2017, 10:34 Uhr

Aniada a noar unterhielt bestens bei "Steirischen Wochen"

Bertl Pfundner, Andreas Safer, Wolfgang Moitz live.

Vier musikalisch-steirische Abende im Penzinghof

OBERNDORF (niko). Seit 1984 sind die "Steirischen Wochen" eine Erfolgsgeschichte im Penzinghof in Oberndorf. Seit 33 Jahren besteht die bereichernde Partnerschaft zwischen dem Traditionshaus und dem südsteirischen Weingut Maitz. "Begonnen hat es damals, als Tante Maria den Winzer Wolfgang Maitz geheiratet hat und in die Steiermark zog", erzählt Christine Lindner. Seit inzwischen drei Generationen wird die Tradition gelebt und im Penzinghof zu den Steirer-Wochen mit viel Kulinarik und Musik geladen. Heuer standen vier musikalische Abende am Programm, zuletzt am 11. Oktober mit der Kultband "Aniada a noar". Zum krönenden Abschluss folgen am 21. Oktober die "Citoller Tanzgeiger", Urgesteine der echten steirischen Volksmusik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.