08.09.2014, 11:19 Uhr

Arbeitsunfall in Fieberbrunn

Bei der Errichtung eines Wohnhauses wurde ein Arbeiter schwer verletzt. (Foto: Foto: ZOOM-TIROL/Köchler)
FIEBERBRUNN. Am 5. 9., gegen 11 Uhr lenkte ein 31-Jähriger einen Kettenbagger auf einer Baustelle. Während der Mann die Baggerkabine drehte, hielt sich ein 32-jähriger Kroate im Schwenkbereich der Arbeitsmaschine auf, wurde erfasst und in eine ca. 4 m tiefe Baugrube gestoßen. Der Mann zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Salzburg geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.