01.12.2017, 08:42 Uhr

Arbeitsunfall mit schwerer Verletzung am Salvenberg

Der Arbeiter (21 Jahre) verletzte sich beim Schneiden von Sträuchern an der Hand und am Handgelenk. (Foto: ZOOM.TIROL)
BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Am 30. November gegen 9.30 Uhr verletzte sich ein 21-jähriger Österreicher am Salvenberg beim Schneiden von Sträuchern schwer. Nachdem sich die Einhand-Kettensäge in einem Holzstück verklemmt hatte, wurde das Sägeschwert gegen seine linke Hand geschleudert. Der Arbeiter erlitt dadurch Verletzungen an der Hand und im Bereich des Handgelenks. Er wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.