01.09.2016, 10:15 Uhr

Brennender Mähtraktor in Kitzbühel

Ein brennender Mähtraktor löste am 27. August einen Sirenenalarm in Kitzbühel aus. (Foto: Stadtfeuerwehr Kitzbühel)
KITZBÜHEL. Am Samstag, 27. August, wurde die Stadtfeuerwehr Kitzbühel zu einem Brand am Dach eines Stallgebäudes gerufen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde ein Sirenenalarm für die Feuerwehr ausgelöst. Ein beim Stallgebäude abgestellter Mähtrac stand in Vollbrand. Mit 6 Einsatzfahrzeugen und 30 Einsatzkräften unter der Leitung von Kdt.stv. Albert Haas konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Aus Sicherheitsgründen wurde außerdem eine Speiseleitung vom TLFA 2 zum TLFA 1 aufgebaut. Nach rund einer Stunde war der Brand gelöscht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.