19.10.2017, 11:31 Uhr

Jungbürger wählten Heimatbuch als Geschenk

Bürgermeister Konrad Walk und LA Josef Edenhauser übergaben das Hochfilzener Heimatbuch an die Jungbürger Kathrin Baumann, Hannah Bucher und Johannes Bergmann (v. li.). (Foto: Wörgötter)
HOCHFILZEN (rw). Viele JungbürgerInnen folgten in der Vorwoche der Einladung der Gemeinde zur traditionellen Jungbürgerfeier im Kulturhaus. Den Jungbürgereid sprachen Katharina Foidl und Gabriel Danzl. Johannes Bergmann und Thomas Prosch fungierten als professionelles Moderatoren-Duo und Katharina Foidl, Hannah Profunser und Sebastian Trixl erwiesen sich als erfolgreiches Quiz-Team. Sie traten gegen das erfahrene Gemeinde-Team mit Bürgermeister Konrad Walk, Vize-Bürgermeisterin Michaela Wallner und Altbürgermeister Sebastian Eder an.
In seiner Ansprache appellierte Bürgermeister Walk: „Wir hoffen auf eure Kreativität und Mitgestaltung in der Gemeinde, im Land und in der Europäischen Union. Die Volljährigkeit bringt Rechte und Pflichten und bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.