10.01.2018, 12:54 Uhr

Marktgemeinde Fieberbrunn hilft dem Alpenverein

FIEBERBRUNN. Der Alpenverein in Fieberbrunn zählt 690 Mitglieder. Durch die Investitionen am Wildseeloderhaus beträgt der Schuldenstand noch rund 50.000 Euro. "Die Gemeinde bezuschusst die Investitionen mit jährlich 7.500 €, solange Schulden da sind, längstens bis 2022", berichtete Vize-Bgm. Wolfgang Schwaiger im Gemeinderat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.