27.10.2017, 09:58 Uhr

Michael E. Heinritzi erhielt den Tiroler Adler Orden

LH. G. Platter, Rektorin H. Fritsch, M. E.Heinritzi (re.). (Foto: Land/Frischauf)

11 Persönlichkeiten mit dem „Tiroler Adler Orden“ ausgezeichnet

TIROL/KITZBÜHEL (niko). LH Günther Platter zeichnete im Rahmen eines Festakts elf hochverdiente Persönlichkeiten mit dem „Tiroler Adler Orden“ aus. Der Orden ist die höchste Auszeichnung des Landes Tirol für Nicht-Tiroler, die ihr Engagement für Tirol auf eindrucksvolle Art und Weise beweisen, so Platter.

Er ist der größte Franchisenehmer Europas mit 50 McDonald’s Restaurants in Deutschland und Österreich, sieben davon in Tirol (eines in Kitzbühel): Michael E. Heinritzi erhielt den Tiroler Adler-Orden in Gold für seine nachhaltigen Verdienste um den Wirtschaftsstandort Tirol verliehen. Nach mehreren internationalen Stationen wurde er McDonald's-Franchisenehmer. Er beschäftigt heute 1.800 MitarbeiterInnen. Der Unternehmer wohnt in Kitzbühel; er ist mit Alexandra Swarovski verheiratet. Er unterstützt auch maßgeblich die McDonald’s Kinderhilfe für Familien mit schwerkranken Kindern. Das Fördern und die Weiterbildung seiner MitarbeiterInnen steht bei ihm im Vordergrund.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.