16.03.2017, 12:32 Uhr

Neues Bildungszentrum für Reith

Bestehende Schule und Kindergarten in Reith (im Bild bei einer Veranstaltung).
REITH (niko). Der Reither Gemeinderat hat sich für die Erweiterung des bestehenden Bildungszentrums entschlossen. Ein Architekturbewerb wurde durchgeführt. Daraus ging das Architekten-TEam Tabernig/Zierl als Sieger hervor (sechs anonym eingereichte Projekte, Jury-Entscheid im November 2016). "Gemeinsam mit den Planern wird das Projekt noch verfeinert und zur Baureife weiterentwickelt. Durch die Aufstockung des bestehenden Gebäudes können wir Platz für eine Kinderkrippe, den Kindergarten und die Volksschule schaffen", erklärt Bgm. Stefan Jöchl. Schon im Vorjahr wurde ein Grund für die Parkplatzerweiterung bei der Schule angekauft (740 m2). "Künftig wird die Bildungseinrichtung den modernen Standards für Kinderbetreuung und offenes Lernen voll entsprechen", so Jöchl.

Es werde auch Platz für eine kleine Bibliothek und einen Musikraum geschaffen. Der Mittagstisch wird gemeinsam für Schule und Kindergarten eingerichtet. "Das Siegerprojekt zeichnet sich vor allem durch die bestmögliche Nutzung des Bestandes aus; es ergibt sich eine wirtschaftlich und funktional gute Lösung, die Synergien von Räumen bestmöglich nutzt", so Bgm. Jöchl. Im Jahr 2018 könnte gebaut werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.