07.11.2016, 14:58 Uhr

Winterfreizeit in Kitzbühel - Unsere Tipps für die kalte Jahreszeit mit Kids

Freizeit mit Kindern - im Bezirk Kitzbühel gibt es viele Möglichkeiten für jedes Winterwetter. (Foto: rol.art-images)

Im Bezirk Kitzbühel gibt es abseits der Skipisten noch jede Menge anderer Feizeit-Aktivitäten für Familien für jedes Wetter zu entdecken.

KITZBÜHEL (elis.) Die kalte Jahreszeit bietet neben dem Spaß auf der Skipiste viele andere Frezeit-Möglichkeiten für Familien und Kinder. Hier eine Auswahl unserer Freizeit-Tipps für drinnen und draußen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Schwimmbäder

In der Aquarena Kitzbühel (Klostergasse 2, geöffnet täglich von 10-21 Uhr) können Kinder den Tag auf den Rutschen und im Spielbereich verbringen, während sich Erwachsene in der Sauna, im Hamam oder bei einer Massage entspannen. Warm wird einem auch in der St. Johanner Panorama Badewelt (Pass-Thurn-Straße 3; bis 16.12. 12-21 Uhr; 17.12. - 23.4. 10-21 Uhr), die mit neuen Winter-Attraktionen aufwartet. Das Alpensportbad St. Ulrich (Dorfstr. 17) hat im Winter von 17.12. bis 17.4. (14-20.30 Uhr) geöffnet. Hier darf man sich auf Wassertemperaturen von 30 Grad freuen und kann zusätzlich in der Sauna entspannen.
Im Aubad Fieberbrunn (Schulweg 1) sorgt das Hallenbad mit Wasserwerfern und Tunnelrutsche für Action, das moderne Saunadorf bieten Entspannung. Bis 17. 12. ist von 14-21 Uhr, ab 18.12 ab 10 Uhr geöffnet. Sonn- und Feiertags ist immer bereits ab 10 Uhr offen.

Klettern & more...

In der Salewa Kletterkitz Kletterhalle (Sportfeld 1) können Jung & Alt Kraft und Koordination an der Kletterwand trainieren. Die Halle ist von Di. bis Fr. von 7-22 Uhr geöffnet, am Wochenende von 7-20 Uhr. Die Kassa für Tagestickets ist unter der Woche ab 17 Uhr und am Wochenende ab 14 Uhr besetzt Auch in der modernen Koasa Boulder Halle (Salzburgerstraße 17) in St. Johann kann der Trendsport Klettern/Bouldern täglich von 8-22 Uhr ausprobiert werden. Das Herzstück ist der Boulderbereich mit ca. 400 m² - und damit der größte Boulderbereich Indoor im Tiroler Unterland. Der Freizeitpark Familienland St. Jakob (Mühlau 29) bietet ebenfalls eine Kletterhalle, die über den Winter geöffnet ist (Di. u. Do. 10-22 Uhr, Sa. u. So. 10-18 Uhr). Zudem kann man hier in Tirols größte Totes-Meer-Salzgrotte abtauchen.
Tennis (z. B. Panorama Badewelt), Bogenschießen (Indoor 3D) und Kegeln/Bowling (jew. in arena365 in Kirchberg) oder bei Bowl & more in Brixen oder den Kegelbahnen in Kitzbühel (Sportpark), Hopfgarten (Salvenaland - NEU) oder Westendorf sind auch beliebte sportliche Alternativen.

Kino und Kultur

Das Kino Kitzbühel (Hinterstadt 18) ist ein guter Tipp für einen zu kalten oder verregneten Nachmittag oder Abend. Das Programm findet man auf der homepage (www.cineplexx.at/center/filmtheater-kitzbuhel/) des Kinos.
Aber auch die Alte Gerberei in St. Johann (Lederergasse 5) bietet ein beachtliches Kulturprogramm über den Winter. Filme, (Kinder-)Theater, Konzerte und vieles mehr für jedes Alter und jeden Geschmack werden geboten. Infos und aktuelles Programm auf www.muku.at
Zahlreiche Kulturveranstalter im ganzen Bezirk bieten laufendes Programm, auch für Kinder (Infos jew. vor Ort).

Museen

Ab 19. 11. ist im Museum Kitzbühel (Hinterstadt 32) die Sonderausstellung „Der Krampus kommt“ zu sehen (Di - So 14 - 18 Uhr, Do 14 - 20 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr). Für Hartgesottene bietet das Krampusmuseum (Ruatnpass Kitzbühel) im Gebäude des Kitzbüheler Sportparks (Sportfeld 1) jeden Sonntag (15 bis 18 Uhr) und nach telefonischer Terminvereinbarung noch eine beachtliche Auswahl zum Gruseln. Gemütlicher geht es im St. Johanner Gemeindemuseum (Bahnhofstraße 8) zu. Hier können Kinder und Jugendliche mit ihren Smartphones selbst Infos zur Geschichte und Entwicklung der Gemeinde St. Johann sammeln. Eine Besonderheit ist das Flippermuseumin Kitzbühel (siehe Bericht Seite 3!). Weitere Museen gibt es in Jochberg (Bergbau-/Heimatmuseum) und in Kirchdorf (Metzgerhaus, nur Sommeröffnung).

Spaß im Freien

Mehrere Rodelbahnen im Bezirk bieten Spaß und Action für die ganze Familie. Infos und Details gibt es etwa auf www.kitzbueheler-alpen.com. Der Wildtierpark Aurach ist auch über die Wintermonate (4.10. bis 8.1. von 10-17 Uhr) für Wanderlustige und Tierfreunde geöffnet. Winterwandern (auch mit Führung) kann man etwa in St. Johann oder Oberndorf. Infos dazu gibt es u. a. auf www.kitzbueheler-alpen.com. Ein besonderes Highlight ist eine Ballonfahrt über den Berggipfeln, die auf www.ballooningtyrol.com gebucht werden kann. Der Hornpark lockt mit einem Flying-Fox-Parcours für Winter-Kletterfreunde und lässt alle Besucher auf 531 m Länge durch die Lüfte gleiten. Voranmeldung ist unter 0676/848062100 erforderlich. Info: www.hornpark.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.