05.11.2016, 11:18 Uhr

Eva-Maria Brem erleidet Unterschenkelbruch

JOCHBERG. Im Vorbereitungstraining für den Slalomauftakt in Levi (FIN) am Pass Thurn/Resterkogel ist Eva-Maria Brem am Freitag nach einem Einfädler zu Sturz gekommen und hat sich einen Bruch des linken Unterschenkels zugezogen.
„Sowohl Wadenbein als auch Schienbein sind gebrochen", diagnostizierte ÖSV-Teamarzt Christian Hoser. Brem wurde am selben Tag in Hochrum erfolgreich operiert.
"Die voraussichtliche Skipause wird zwischen vier bis sechs Monaten betragen“, so Hoser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.