05.07.2017, 13:13 Uhr

HCI-Adler-Kooperation wird weiter intensiviert

Vier junge Spieler bei den Kitz-Eisadlern. (Foto: HCI/Adler)
KITZBÜHEL (niko). Der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel intensiviert die Kooperation mit HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck (HCI). Die ehemaligen U20-Teamspieler Andreas Huber, Fabian Nußbaumer, Lukas Bär und Mathias Kastner sammeln Spielpraxis in der AHL in Kitzbühel

"In der letzten Saison hat die Kooperation zwischen den Haien und den Adlern bereits sehr gut funktioniert. Daher war für uns auch klar, dass ein Ausbau der Zusammenarbeit erfolgen soll. Kitzbühel war dabei wichtig, dass die Kooperationsspieler neben ihren Aufgaben bei den Haien in der EBEL auch mit der AHL-Mannschaft trainieren und so voll in das System von Coach Joe West integriert sind", so Vize-Präs. Hans Spieglmayr, "ich bin überzeugt, dass sowohl Spieler als auch beide Vereine von der Zusammenarbeit stark profitieren werden."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.