30.11.2016, 17:00 Uhr

Lernen mit Herz, Hand und Hirn...

Schnuppertag an der LLA Weitau, wo viele Kompetenzen vermittelt werden. (Foto: LLA)

"Schnuppern" an der LLA Weitau; Blick in das schulische Angebot

ST. JOHANN (navi). Beim traditionellen Schnuppertag an der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt Weitau hatten SchülerInnen der Neuen Mittelschulen die Möglichkeit, sich ein Bild von den Fachrichtungen Landwirtschaft, Betriebs- Haushaltsmanagement sowie Pferdewirtschaft zu machen.

Als Bildungszentrum im ländlichen Raum ist es das primäre Ziel der LLA Weitau, bestmöglich auf die Bedürfnisse ihrer SchülerInnen einzugehen und diese in vielen Bereichen mit dem notwendigen Rüstzeug für Erfolg in der Landwirtschaft sowie im Berufsleben auszustatten.
In der LLA spannt sich der Bogen der Lerninhalte in den 3 Fachrichtungen von Landwirtschaft über Gastronomie bis Soziales.

So konnten die interessierten jungen Damen in einem Stationenbetrieb in der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement selbst Hand anlegen und Duftsäckchen, Lippenbalsam und verschiedene weihnachtliche Dekorationen herstellen.

Viele Kompetenzen

Neben diesen Kompetenzen sind für den Erfolg in der Landwirtschaft heutzutage besonders unternehmerisches Denken und Handeln gefragt, worauf in den wirtschaftlichen Fächern großer Wert gelegt wird.
In der Produktveredelung reicht heute nicht mehr das Standardprodukt sondern
Als SchülerIn im Internat lernt man Rücksicht auf andere zu nehmen, sich in der Gruppe zu integrieren und zu engagieren und miteinander Spaß zu haben. Auch fördert das Internat die Selbstständigkeit der SchülerInnen und beeinflusst die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit positiv.

„Unsere SchülerInnen haben keinerlei Probleme, nach der Ausbildung einen Lehrplatz zu bekommen - sie sind als Lehrlinge sehr beliebt, weil sie zielstrebig sind und anpacken können“ sagt Direktor Franz Berger, und führt dies auf die vielseitige Ausbildung an der Schule zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.