01.06.2017, 11:15 Uhr

Neuer "Sendlhof" in Bau

Spatenstich: Th. Wallner, Chr. Riedlsperger, A. u. G. Kienpointner, Bgm. G. Hochfilzer, R. Wörter, G. Kienpointner sen.

Neues Hotel mit 60 Betten und Restaurant für Waidring; Mitte Dezember soll eröffnet werden.

WAIDRING (niko). Am 2. Mai startete der Abriss eines Altbestands am Grünwaldweg, am 1. Juni wurde der Spatenstich gesetzt, Mitte Dezember soll Eröffnung gefeiert werden – das "Hotel Sendlhof" ist in Bau. Bauherren sind Christoph Riedlsperger (geschäftsführender Gesellschafter) und Gerhard Kienpointner jun. (Hotel Sendlhof GmbH & Co. KG).

Die Wirtsfamilie Riedlsperger führte zuvor 19 Jahre das Restaurant Berta; weiterhin bewirtschaftet wird von Sonja und Sepp Riedlsperger die Brennhütte (seit bereits 40 Jahren).

Das Hotel wird eine Tiefgarage mit 22 Plätzen, 20 Außenparkplätze, eine Terrasse, Küche, A la carte-Restaurant (70 Plätze), Halpensions-Restaurant (80 Plätze), Rezeption/Lobby, große Bar und in den drei Obergeschossen Doppelzimmer, Personalzimmer, ein Familienzimmer und eine Turmsuite (insgesamt 60 Gästebetten) aufweisen. "Beim Bau werden viele regionale Gewerken beschäftigt; Baumeister ist die Fa. Gerzabek, die Planung stammt von Bernhard Baumgartner. Die Energieversorgung wird durch die Tigas erfolgen", so Riedlsperger. Für das A la Carte Restaurant werde man sich wieder um die Aufnahme beim "Tiroler Wirtshaus" bewerben (wie zuvor in der "Berta"). Das Hotel wird soll als Drei-Stern-Superior kategorisiert werden.

"Wir hatten eine sehr kurze Vorlaufzeit; zu Weihnachten haben wir die Entscheidung zum Bau getroffen; es folgten die Planungen und alle nötigen behörlichen Verfahren und Genehmigungen. Nun geht's mit Vollgas los", so Kienpointner jun.

Fotos: Sendlhof GmbH (Planansicht), Kogler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.