06.12.2017, 15:54 Uhr

Starke Lehrlinge im Heereslogistikzentrum St. Johann

C. Laimbauer, J. Hauser, S. M. Wagner, K.Hechenbichler, A. Landmann u. M. Dallinger im HLogZ. (Foto: H. Feger)

Erfolgsgeschichte der Lehrlingsausbildung im HLogZ; bisher über 30 Lehrlinge ausgebildet.

ST. JOHANN (navi). Seit 1984 werden im Heereslogistikzentrum (HLogZ) St. Johann erfolgreich Lehrlinge ausgebildet. Bereits mehr als 30 Tischler bzw. Betriebslogistikkaufmänner/-frauen haben ihre Lehre absolviert. Derzeit befinden sich sieben Lehrlinge in Ausbildung.

Michael Dallinger aus Zeltweg (Stmk) hat zuletzt souverän die Lehrabschlussprüfung zum Tischler abgelegt. Anna Landmann aus Kössen hat vor kurzem ihre Lehre zur Betriebslogistikkauffrau mit Auszeichnung abgeschlossen; sie erhielt zudem eine Begabtenförderung des Landes.

Mit ausgezeichneten Schulerfolgen konnte der Kdt. Oberst Martin Dagn die Lehrlinge Christian Laimbauer aus Schwendt, Tamer Zisler aus Zell am See und Katharina Hechenbichler aus Erpfendorf nach Absolvierung der Berufschule wieder in der Dienststelle begrüßen.
Die Tischlerlehrlinge Sarah Wagner aus Schwendt und Josef Hauser aus St. Ulrich haben nicht nur die Berufsschule mit Auszeichnung absolviert, sie konnten auch beim Lehrlingswettbewerb das Goldene Leistungsabzeichen erreichen.

Ihr Lehre angetreten haben Sebastian Wallner aus Going(Tischler) und Christina Sojer aus St. Johann (Betriebslogistikkauffrau).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.