29.01.2012, 22:18 Uhr

ENTSPANNT IN DIE FASTENZEIT - in einer wunderschönen und einzigartigen Umgebung! 24. - 26. Februar 2012

Wann? 24.02.2012 15:00 Uhr bis 26.02.2012 14:00 Uhr

Wo? Dom Aurora, Frauenstein ATauf Karte anzeigen
Frauenstein: Dom Aurora | „Entschleunigen", entspannen und genießen - somit wieder energiegeladener, kraftvoller, konzentrationsfähiger, motivierter, kreativer. Eine ideale Kombination aus Entspannungs-Workshop und Wellness-Urlaub.
Doch – was versteht man nun unter Entspannungstraining genau?
Es geht beim Entspannungstraining insbesondere um die Arbeit mit dem Körper, dem Atem und der Meditation – ich leite auch Übungen aus dem Qi Gong und Yoga an. Entspannt der Körper und der Geist so führt dies zu persönlichem Wohlbefinden. Wir werden konzentrations- und leistungsfähiger, kreativer, seltener krank und ausgeglichener.

Auch Unternehmen interessieren sich mehr und mehr für Themen wie Gesundheitsförderung, Stressprävention und Burnout-Prophylaxe da sie erkannt haben, dass nur gesunde und motivierte Mitarbeiter zu einer gesteigerten Produkt- und Dienstleistungsqualität beitragen, es zu einer langfristigen Senkung der Krankheitskosten und auch zu einer Imageaufwertung für das Unternehmen kommt. Ich biete Workshops, Seminare und Vorträge mit diesen Inhalten an.

balance statt burnout!

Es geht also um Einzelpersonen, Gruppen aber auch um Firmen, welche erkannt haben, dass sie - beziehungsweise ihre Mitarbeiter - wenn sie eine gesunde Work-Life-Balance leben, eben leistungs- und konzentrationsfähiger, motivierter, kreativer und seltener krank sind. Es geht aber auch um Menschen, die sich einfach nur etwas Gutes tun wollen.
Wichtiger Hinweis dazu:
Mein nächster Entspannungs-Workshop findet vom 24. bis zum 26. Februar statt!

Also – tauchen Sie ein in meine Website http://www.entspannungstraining-strasser.at . Und egal ob Sie Fragen haben oder nicht - ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen und mir ein kurzes Feedback geben.

Herzlichst
Birgit Strasser
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.