Großes Theater im Kultur-Quartier!

Freundinnen gehen durch dick und dünn, überwinden Widerstände und machen ihre Träume wahr: Zu sehen in der herzerwärmenden Komödie "Altweiberfrühling" im Kultur-Quartier. Regie: Elsiabeth Mader.
  • Freundinnen gehen durch dick und dünn, überwinden Widerstände und machen ihre Träume wahr: Zu sehen in der herzerwärmenden Komödie "Altweiberfrühling" im Kultur-Quartier. Regie: Elsiabeth Mader.
  • Foto: Silvia Größwang
  • hochgeladen von Klaus Adolf Steidl

Am 6. April öffnete sich im Kultur-Quartier zum ersten Mal der Vorhang für das Stück „Altweiberfrühling“, eine Komödie nach dem Schweizer Kinohit „Die Herbstzeitlosen“.

Insgesamt eine hervorragende Ensemble-Leistung: Da ist zum einen die sich in einer Trauerphase befindliche Martha (großartig gespielt von Hildegard Reitberger), welche durch ihre Freundinnen wieder zu alter Lebensfreude findet. Zum anderen sieht man Hanni (Christl Lutz), einfach und bodenständig, Frieda (Marianne Weth), die Fabrikantenwitwe, und Lisi (Babsi Gröters), die mit ihrem scheinbar amerikanischen Schwung das Publikum zu Szenenapplaus hinreißt. Gemeinsam schaffen es die vier Freundinnen, trotz großer Widerstände von Korbinian (Markus Mader, Marthas Sohn und Gemeinde-Pfarrer) und Fritz (Walter Kanz, Bürgermeister und Sohn von Hanni), ihre Träume von der eigenen Dessous-Boutique umzusetzen. Eine große Überraschung liefert in dieser warmherzigen Komödie vor allem Pfarrer Korbinian, als seine Liaison mit Abigail (Maria Kaindl, Tochter von Lisi) auffliegt. Die Komödie wurde von Elisabeth Mader mit viel Feingefühl inszeniert.

Weitere Aufführungstermine: 18.4., 20.4., 27.4., 29.4., 4.5. (Benefizveranstaltung für das Hospiz).

Wo: Kultur Quartier, Theaterplatz 1, 6330 Kufstein auf Karte anzeigen
Autor:

Klaus Adolf Steidl aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.